«Eine HSG-Absolventin im HR? Ja, das geht!»

Maiko Reutimann ist wie viele ihrer Mitstudieren-den mit dem Ziel an die HSG gekommen, nach dem Studium eine Karriere im Banking zu machen. Der geplante Karriereweg stellte sich für Maiko als unpassend heraus. Ihr Glück fand sie schliesslich im HR.

Eigentlich wollte Maiko ins Banking. So bewarb sie sich bei J.P. Morgan in London und bekam das sehr begehrte Praktikum im Bereich Sales & Trading. Rasch stellt sie fest, dass es nicht das ist, was sie möchte: «Ich habe den Sinn hinter der Arbeit für mich persönlich nicht gefunden.» 

«Meinem Manager bei J.P. Morgan sagen zu müssen, dass dies nicht mein Karriereweg ist, war für mich äusserst schwierig und emotional.»

Es war für sie ein schwieriger Prozess, sich eingestehen zu müssen, dass sich der geplante Karriereweg als unpassend herausgestellt hat. Dann bewarb sie sich für das Adecco «CEO for One Month»­Programm und konnte sich gegenüber vielen anderen Bewerbenden durchsetzen. Entschei­dend war, dass sie ihre Begeisterung stets zeigen und somit auch andere mit diesem Spirit anstecken konnte. Diese Zeit empfand Maiko als Geschenk und als sehr prägend. Begeistert davon, ihren Karriereweg gefunden zu haben, startete Maiko nach dem Studium ihre Karriere im Executive Search. Heute arbeitet sie in Norwegen im Tech Recruitment und hat ihren Traumjob gefunden. An die HSG­Zeit erinnert sie sich gerne zurück. Und da besonders auch an den Bereich Career & Corporate Services. Als Teil des Organisationsteams der HSG Banking Days konnte sie wichtige Erfahrungen im Projektmanagement sammeln und ein gutes Netzwerk aufbauen. Ihre Kurse hatte sie bereits 2018 abgeschlossen. Die Fertigstellung ihrer Bachelorarbeit musste sie jedoch wegen ihrem Karrierestart im Executive Search verschieben. Dies holte sie im letzten Semester nach, natürlich mit einem Thema aus dem Bereich Human Resources.

Maiko Reutimann, Bachelor of Arts (B.A. HSG), arbeitet seit März 2020 bei Arundo Analytics in Norwegen.

Maiko Reutimann, Bachelor of Arts (B.A. HSG), arbeitet seit März 2020 bei Arundo Analytics in Norwegen.

Weitere Artikel

Spotlight

«Vertrauen ist ein elementares Schmiermittel»

Je stärker die Welt digitalisiert wird, desto mehr sehnen wir uns nach Unternehmen

Mehr lesen
Best Practice

«Jedes Beratungsunternehmen sucht andere Profile»

Sophies Weg in die Beratung.

Mehr lesen
Publi

Karriereziel Anwaltskanzlei

Bist du talentiert, motiviert und selbstbewusst?

Mehr lesen