Eine fancy Jobbezeichnung? Könnte ein Fallstrick sein.

Jessica begann ihre Karriere nach dem Masterstudium als Marketing und Sales Career Starter bei der Hilti AG.

«Ich erinnere mich sehr gut an meinen ersten Arbeitstag nach meinem Masterabschluss. Verkaufserfahrung hatte ich bereits zwischen Bachelor- und Masterstudium bei Manor sammeln können; durch den Branchenwechsel fing ich, was das Fachwissen anbelangt, wieder bei null an. Dies zwang mich, meine Komfortzone zu verlassen. Ich brachte die notwendige Offenheit und den entsprechenden Einsatzwillen mit.

Als Marketing und Sales Career Starter beginnt man als Aussendienstmitarbeiterin/-mitarbeiter mit voller Umsatzverantwortung in einer bestimmten Branche und arbeitet ab dem zweiten Jahr gleichzeitig an einem Marketingprojekt. Der Verkauf von Dübeln und Bohrhämmern erfüllt mich – in einem Masse, wie ich es davor noch nie erlebte. Dass man für den Verkauf ein Studium benötigt, ist für viele nicht klar oder nachvollziehbar. 

«Der Verkauf von Dübeln und Bohrhämmern erfüllt mich – in einem Masse, wie ich es davor noch nie erlebte.»

‹Du mit deinen Fähigkeiten und Kompetenzen bist doch zu Höherem berufen›, hörte ich oft aus dem eigenen Umfeld. Zu dieser Aussage passt, dass man von vielen Berufen eine bestimmte Vorstellung hat, die mit der Realität jedoch vielfach nicht übereinstimmt. Vorsicht, denke ich, ist bei fancy Jobbezeichnungen geboten. Sie könnten einen langweiligen und wenig erfüllenden Jobinhalt bedeuten, während andere, weniger fancy klingende sehr erfüllend sein können.»

TIPP

Damit du im Verkauf erfolgreich bist, benötigst du eine positive Einstellung sowie gesundes Selbstvertrauen, gepaart mit einem authentischen Auftreten, einem starken Willen zum Erfolg und mit dem Ansporn, dich ständig zu verbessern.

Weitere Artikel

Trends

Sustainability

Climate change, Greta, Fridays for Future – we are constantly surrounded

Mehr lesen
Get Hired

Vorstellen

Bist zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen?

Mehr lesen
Spotlight

Mehr Sinn im Job

Eine steile Karriere im Investment Banking, ein eigenes Start-up oder doch lieber

Mehr lesen